3. März 2012

Bauernkalender: Bauernregel für den 3. März (St. Kunigunde)

Sankt Kunigund macht warm von unt‘.

Lachende Kunigunde, die bringt uns frohe Kunde. (Regen an diesem Tag sollte kein gutes Zeichen für die kommende Ernte sein!)

War Kunigunde tränenschwer, so bleibt oft die Scheuer leer.

Ist die Kunigunde tränenschwer, bleiben Scheuer und Fass oft leer.

Wenn es schon donnert um die Kunigund, treibt es der Winter noch lange bunt.

Wenn es an Kunigunden friert, der Frost noch 40 Nächte regiert.

Share

Kommentieren