6. Januar 2012

Bauernkalender: Bauernregel für den 06. Januar (Heilige Drei Könige, Erscheinung des Herrn )

Von Weihnachten bis zum Dreikönigstag, aufs Wetter man wohl achten mag, denn wie das Wetter sich da verhält, so ist es die neuen Monate bestellt.

Wenn bis Dreikönig kein Winter ist, kommt keiner.

Wie sich das Wetter vom Christfest bis Dreikönig hält, ist es meist auch danach bestellt.

Ist bis Dreikönig kein Winter geworden, verdient er bis Ostern auch keinen Orden.

Kam bis Dreikönig der Winter nicht, kommt er auch bis Ostern nicht.

Zeigt der Winter bis Dreikönig selten sein grimmiges Gesicht, zeigt er es auch bis Ostern nicht.

Ist Heiligdreikönig sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will.

Ist Dreikönig hell und klar, gibt’s viel Wein im neuen Jahr.

Ist bis Dreikönig kein Winter, folgt keiner mehr dahinter.

Share

Kommentieren